Subnautica: Alles über Schnitter und wie man mit ihnen umgeht

In diesem Guide werde ich eine gefährliche Kreatur vom Planeten 4546B vorstellen. – Schnitter-Leviathan. Wie Sie damit umgehen und wie Sie es vermeiden können, erfahren Sie im Folgenden.. Viel Spaß beim Lesen, Taucher!
Wer ist dein Leviathan Reaper?
Um ehrlich zu sein, komische Frage, weil alle Leute, vertraut mit Subnautica, wissen von dieser gefährlichen Kreatur. Es schwimmt, schreit laut und macht nicht nur dem Charakter einen Krankbiss, aber auch eine Motte und sogar ein Zyklopen!
Werfen wir einen Blick auf den PDA-Bericht aus dem Spiel:

“Arten der Leviathan-Klasse sind riesige Organismen, an der Spitze ihrer Nahrungsnetze. Diese Art ist ein stromlinienförmiger Jäger mit hochentwickelten Sinnen.”
“1. Kraftvolle Krallen:
Leviathan ist in der Lage, das Opfer mit vier kräftigen Klauen bewegungslos zu halten und in Reichweite seiner Kiefer zu ziehen. Der erzeugte Druck überschreitet das Druckausgleichsniveau der Motte.”
“2. Echoortung:
Tiefes Gebrüll, wird vom Schnitter in regelmäßigen Abständen abgegeben, ist ein, eigentlich, sonarom: Wenn du es hörst, bedeutet es, Der Schnitter sieht dich.”
“3. Merkmale des:
Die untersuchte Person erreicht 55 Meter lang. Nach Beobachtungen, schwimmt um sein Opfer herum und greift von hinten an. Diese Kreatur besteht fast ausschließlich aus Muskeln.. Sehr kleines Gehirn. Kein Mitleid. Nur Muskeln, Nerven und Zähne.”
“Motivationsnotiz: Herzliche Glückwünsche, du hast es geschafft, nah genug zu kommen, um es zu studieren, und bleibe danach am Leben, um die Ergebnisse zu sehen!”
danke schmerzen.

Was ist gefährlich?
Diese Kreatur ist sehr gefährlich. Zum Glück, es ist unmöglich ihn zu ignorieren. Wenn der Charakter ihm SEHR nahe steht, das Raubtier wird ein herzzerreißendes Brüllen von sich geben und versuchen, den Charakter anzugreifen.
Das Gebrüll des Reapers ist in benachbarten Biomen von ihm zu hören. Der Reaper selbst schwimmt nicht in angrenzende Biome.
Schwimm zu ihm ohne Transport – Selbstmord. Der Schnitter fügt dem Charakter Schaden zu in 80 Einheiten (80%). Wenn du weniger hast 80 Gesundheitseinheiten, Schnitterbiss bedeutet Sofort…
Verschmieren.

Und Do dort mit Transport?
Wir packen die Schnittermotte mit unseren Krallen und fangen an sie zu hämmern. Also verursacht es aus 65 Einheiten zu 90 Schadenseinheiten.
Und hier ist der Suit CRAB für den Reaper Poser, weil er alles macht 20-30 Schadenseinheiten pro Gefangennahme.
Was ist mit dem Zyklopen?? Da ist alles kompliziert, weil wir die Gesundheit des U-Bootes nicht in Einheiten sehen. Also ich weiß nichts davon. Aber du solltest deine Versionen auf jeden Fall in die Kommentare schreiben.)

Wo wohnt?
Der Leviathan Reaper wohnt zu dritt (3) biomach:
Absturzzone “Aurora”
Die Berge
Dünen

Weitere Informationen zu den Lebensräumen finden Sie auf dieser Karte. Rote Kreise mit einem Punkt darin sind Leviathan Reapers.

Kampf und Verteidigung gegen die Reaper
Du kannst dich auf verschiedene Weise vor dem Reaper schützen:

-Benutze das Stasisgewehr
-Tragen eines verstärkten Tauchanzugs (reduziert den Schaden an 40 Einheiten)
-Gefunden in einem CRAB-Anzug
-Verwenden Sie die Perimeterverteidigung der Motte, während Sie den Reaper fangen (dann wird er gehen)
-vermeiden.

Wie sagte einst Alexander der Große:
“Die beste Verteidigung – dieser Angriff”

Eine der schlechtesten Taktiken wäre, den Reaper mit dem Stasis-Gewehr zu erschießen und, während er “gestoppt” schlage ihn mit einem Messer / einer Thermoklinge. Dies ist eine riskante Taktik und eine sehr lange..
Wenn Sie eine Greifhand und einen Bohrer am CRAB-Anzug haben, du kannst dich mit deiner greifenden Hand an den Reaper klammern und ihn bohren. Es ist schneller.
Aber die beste Taktik, die ich wage, das zu nennen:
1. Nimm das Stasisgewehr.
2. Wir schwimmen zu Safe Shoals und füllen unser Inventar komplett mit Gasfollikeln des Gasbauches.
3. Beim Treffen mit dem Reaper, erst mit einem Stasisgewehr einfrieren.
4. Wir verteilen Follikel um den Kopf des Reapers und schweben davon.
5. PROFITIEREN. Du hast gewonnen.

zusammenhängende Posts:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*